GS Berghaupten

Das Kurssystem für Bildende Kunst und Textiles Werken

® In den Kursen werden den Kindern jahrgangsübergreifend, d. h. in altersgemischten Gruppen, die Inhalte von Bildender Kunst und Textilem Werken vermittelt.

® Der jahrgangsübergreifende Unterricht soll das Sozialverhalten der Schüler sowie das selbständige Lernen fördern.

® Die Kursthemen setzen sich aus folgenden Bereichen zusammen:

      - Textiles Werken

      - Bildende Kunst

      - Werken

      - Jahreszeitliche Projekte  und Ernährung

      - Naturpädagogik

® Der Kurs umfasst wöchentlich 2 Schulstunden (eine Doppelstunde).

® Ein Schuljahr ist in 6 Epochen aufgeteilt.

 

Die Epochen der einzelnen Kurse umfassen jeweils die Zeit zwischen zwei Ferienabschnitten:

  • Epoche 1 : zweite Schulwoche – Herbstferien
  • Epoche 2 : Herbstferien – Weihnachtsferien
  • Epoche 3 : Januar – Fastnacht
  • Epoche 4 : Fastnacht – Ostern
  • Epoche 5 : Ostern – Pfingsten
  • Epoche 6 : Pfingsten – Sommerferien

® Klasse 1 nimmt erst ab der 3. Epoche am Kurs-System teil, damit die Schulanfänger sich zunächst an den Schulalltag gewöhnen können.

® In der Regel werden die Kurse von 4-6 Lehrern angeboten, damit die einzelnen Lerngruppen nicht mehr als 18 Schüler umfassen.

® Die Schüler wählen in den Klassen ihre Kurse (Wunschzettel). Die Klassenlehrer achten darauf, dass alle Bereiche innerhalb Grundschulzeit abgedeckt werden.

® Die Leistungen der Schüler aus Klasse 3 und 4 werden nach der Teilnahme am Kurs bewertet, und fließen somit in die Halbjahresinformation bzw. in die Zeugnisnote Bildende Kunst/Textiles Werken ein.

® In der Epoche, in der Klasse 4 am Programm der Verkehrschule teilnimmt, findet kein Kurs für die Klasse 4 statt.

® Lange Epochen können auf fünf Wochen reduziert werden.

 

 

Powered By Website Baker